„Hat das Medikament, das sie mir da verschreiben, auch irgendwelche Nebenwirkungen?“ – „Ja, Sie müssen damit rechnen, wieder arbeitsfähig zu werden!“

Ein älteres Paar kommt zum Sextherapeuten. Der Arzt fragt: „Was kann ich für Sie tun? Der Mann antwortet: „Würden sie uns beim Sex zuschauen?“ Der Arzt schaut etwas verwundert, stimmt aber zu. Als das Paar „fertig“ ist sagt der Therapeut: „Es ist nichts außergewöhnliches bei ihrer Art Sex zu haben“ und verlangt 50 Euro für die Sitzung. Dieses Schauspiel wiederholt sich mehrere Male in den darauf folgenden Wochen. Das Paar macht einen Termin, sie haben Sex ohne Probleme, zahlen den Arzt und gehen. Irgendwann fragt der Arzt: Was genau versuchen sie eigentlich bei mir heraus zu finden? Der Mann sagt: „Wir versuchen gar nichts heraus zu finden. Sie ist verheiratet und wir können nicht zu ihr. Ich bin verheiratet also auch nicht zu mir. Das Kempinski nimmt 100 Euro für ein Zimmer. Also machen wir es bei ihnen für 50 Euro und bekommen noch 17 Euro Zuschuss von der AOK!“

Eine alte Dame kommt zum Arzt und sagt: „Herr Doktor, ich habe doch diese Blähungen, die mich aber nicht sehr stören. Wissen Sie, sie stinken nie und gehen auch ganz leise ab. Ich hatte bestimmt schon 20 Blähungen, seit ich hier bei Ihnen im Raum bin und Sie haben das nicht bemerkt, weil es völlig ohne Geräusche oder Gerüche passiert.“ Darauf sagt der Arzt: „Nehmen Sie diese Tabletten und kommen Sie in einer Woche wieder.“ Nach einer Woche erscheint die Dame erneut und fragt erbost: „Was zum Teufel haben Sie mir da für ein Zeug gegeben? Mein Blähungen sind immer noch da, stinken jetzt aber fürchterlich!“ Darauf der Arzt: „Prima, Ihre Nase funktioniert also wieder. Dann sollten wir uns jetzt um Ihr Gehör kümmern…“

„Herr Doktor, ich habe Einschlafschwierigkeiten, was soll ich nur tun?“ „Das Problem habe ich auch, ich zähle dann immer bis drei und schlaf dann auch meistens ein.“ „So einfach ist das? Und man muss wirklich nur bis drei zählen?“ „Naja, manchmal auch bis halb vier…“

Ein Mann erklärt seinem Arzt, dass er und seine Frau schon seit sieben Monaten keinen Sex mehr hatten. Der Arzt ermuntert den Mann, seine Frau in die Sprechstunde zu schicken. Als sie eintrifft, erzählt sie: „Wissen Sie, das ist so: Seit sieben Monaten fahre ich morgens mit dem Taxi zur Arbeit. Ich hatte kein Geld und der Fahrer fragte mich, ob ich aussteigen wolle…oder…so habe ich mich für das ‚oder‘ entschieden. Oft bin ich dann zu spät zur Arbeit gekommen und mein Abteilungsleiter hat mich gefragt, ob er das jetzt eintragen solle…oder…und wieder habe ich mich für das ‚oder‘ entschieden. Auf dem Heimweg dann wollte der Taxifahrer wieder und so kommt es, dass ich nach der Arbeit einfach total übermüdet bin und zu fertig, um auch noch mit meinem Mann zu schlafen.“ Darauf überlegt der Arzt kurz und sagt: „Soll ich Ihrem Mann das genau so erklären…oder…?“

Eine alte Frau fragt den Arzt: „Sagen Sie mal Herr Doktor, wo sitzt eigentlich genau das Herz?“ „Etwa 2 cm unter den Brustwarzen“, antwortet der Arzt. Am nächsten Tag steht die Schlagzeile in der Zeitung: „Frau wollte Selbstmord begehen und schoss sich ins Knie“…

Ein Mann kommt in eine Arztpraxis und sieht, dass das Wartezimmer brechend voll ist. „Prima“, sagt er laut, dreht sich um und geht. Am nächsten Tag kommt er erneut und sieht wieder, dass das Wartezimmer völlig überfüllt ist. „Super“, sagt er und geht wieder. Als sich das Schauspiel auch am dritten Tag wiederholt, kommt dies dem Arzt seltsam vor und er bittet eine Sprechstundenhilfe, dem Mann zu folgen. Als diese später in die Praxis zurückkehrt, fragt der Arzt: „Nun, was hat der Mann gemacht?“ Die Sprechstundenhilfe berichtet: „Er ging zu einem Hochhaus, fuhr mit dem Auzug in den 3. Stock und klingelte an einer Tür, wo ihm eine Frau öffnete.“ „Und dann?“ „Dann sagte er: Liebling, wir können nochmal. Dein Mann ist noch eine ganze Weile beschäftigt…“

Geht eine Frau zum Arzt. Der Arzt fragt die Patientin: „Was kann ich für Sie tun?“ Darauf antwortet die Patientin: „Herr Doktor, ich habe vor einer Woche aus Versehen einen Zehn-Euro-Schein gegessen und wenn ich jetzt auf Toilette gehe, kommt nur Kleingeld raus!“ Sagt der Arzt: „Meine Liebe, das ist doch kein Wunder, Sie sind ja auch in den Wechseljahren!“

Der Patient informiert sich beim Chefarzt über die bevorstehende Operation: „Bekomme ich dann eine Vollnarkose mit Äther?“ „Wo denken Sie hin?“, antwortet der Arzt erschrocken, „wenn wir mit Äther arbeiten, dürfen wir während der Operation nicht rauchen!“

Bei einem Tierarzt klingelt das Telefon. Ein Hundebesitzer ruft an und bittet um einen Hausbesuch. Als der Arzt bei ihm ankommt, erklärt er ihm, dass sein Hund seit einigen Tagen schielt. Der Arzt betrachtet sich den Hund genau, überlegt eine Weile und holt dann ein Stück Schlauch aus seiner Arzttasche, das er in den Allerwertesten des Tieres einführt, um anschließend kräftig in den Schlauch zu blasen. Und tatsächlich, der Hund schaut plötzlich wieder geradeaus. Am nächsten Tag ruft der Besitzer erneut beim Arzt an, um ihm enttäuscht mitzuteilen, sein Hund schiele wieder. Der Arzt kommt erneut vorbei und zeigt dem Mann, wie das mit dem Schlauch funktioniert, damit er nicht jeden Tag vorbei kommen müsse. Nachdem der Arzt alles gezeigt hat, forderte er den Hundehalter auf, es nun selbst zu probieren. Dieser zieht den Schlauch aus dem Hund heraus, dreht ihn um, führt ihn erneut ein und bläst hinein. Der Tierarzt ist erstaunt und fragt ihn, warum er den Schlauch umgedreht habe. Empört meint der Mann: „Denken sie denn, ich bin ein Schwein? Ich blase doch nicht an der gleichen Stelle in den Schlauch wie Sie…“

Ein 80jähriger kommt zum Arzt und sagt: „Herr Doktor, früher habe ich beide Hände gebraucht um ‚ihn‘ runterzudrücken. Später brauchte ich nur noch eine Hand, und jetzt…jetzt kann ich das mit nur zwei Fingern! Sagen Sie Herr Doktor, ist das normal, dass man im Alter eine solche Kraft in den Händen bekommt?“

„Sie haben aber dreckige Füße“, staunt der Orthopäde, „die müssen Sie mal wieder waschen.“ „Ja, das sagt meine Frau auch immer.“ „Und warum waschen Sie Ihre Füße dann nicht?“ „Nun, ich wollte erst mal hören, was der Fachmann sagt!“

Ein Mann kommt aufgeregt zum Arzt. „Na, was fehlt Ihnen denn?“, fragt dieser. „Es ist ein absoluter Notfall Herr Doktor“, schildert der Patient nervös, „ich kann nicht aufhören, mit dem rechten Auge zu zwinkern.“ „Aber das ist doch nicht so schlimm“, meint der Arzt. „Doch“, erwidert der Patient, „ich habe jetzt in vier Apotheken versucht, Aspirin zu bekommen und kriege stets nur mit einem breiten Grinsen eine Packung Kondome…“

Der Oberarzt kommt mit seinen Kollegen bei der Visite am Bett eines frisch operierten Patienten vorbei. Plötzlich erwacht dieser aus der Narkose und flüstert mit schwacher Stimme: „Oh mein Gott, wer sind denn bloß all diese Idioten?“ Darauf der Oberarzt: „Sehen Sie meine Herren, es geht dem Patienten schon besser. Er erkennt uns bereits.“

Der Psychiater zeigt seinem Kollegen seine beiden Patienten. “Der da ist durchgedreht, weil eine junge Frau ihn nicht heiraten wollte.” “Und der daneben?” “Der hat sie bekommen!”

Im Wartezimmer eines Psychiaters springt ein Mann plötzlich auf und ruft: „Ich bin König Ludwig II. von Bayern!“ Nach kurzer Zeit geht die Tür auf, der Psychiater kommt herein und fragt den Mann: „Wer hat Ihnen denn gesagt, dass Sie König Ludwig sind?“ – „Das hat mir Gott gesagt.“ Daraufhin blickt ein anderer wartender Patient empört auf: „Was bitte soll ich gesagt haben?“

Privacy Preference Center