„Sie haben aber einen schönen Hund“, sagt die Kellnerin zum Gast. „Ja, und er kann einfach alles. Sogar eine Frau glücklich machen.“ Die Kellnerin glaubt dem Mann zwar kein Wort, ist aber neugierig. Schließlich lässt sie sich überreden und führt den Gast und seinen Hund in ein Nebenzimmer. „Wenn Sie sich dann bitte mal ausziehen wollen.“ Als die Frau nackt ist, sagt der Mann zu seinem Hund: „So, Hasso, jetzt mach es ihr.“ Das Tier rührt sich nicht von der Stelle. „Also gut, Hasso“, sagt der Gast schließlich, „jetzt mache ich es Dir noch ein allerletztes Mal vor…“

47
27

Schreibe einen Kommentar

Privacy Preference Center