Der Sohn eines Politikers möchte von seinem Vater wissen, was den eigentlich Politik ist. Sein kluger Vater erklärt es ihm am Beispiel der Familie: Der Vater ist der Kapitalismus, da er das Geld nach Hause bringt. Die Mutter regiert das Geld, also ist sie die Regierung. Beide kümmern sich um das Wohl des Volkes, also ihren Sohn. Der kleine Bruder ist die Zukunft, da er noch in den Windeln liegt. Das Dienstmädchen ist die Arbeiterklasse. In der Nacht erwacht der Sohn, weil sein kleiner Bruder in die Windeln gemacht hat und deshalb zu schreien begonnen hat. Er geht ins elterliche Schlafzimmer, doch seine Mutter liegt im Tiefschlaf und lässt sich nicht wecken. Sein Vater liegt nicht im Bett. Deshalb geht er zum Zimmer des Diestmädchens und findet dort den Vater im Bett. So legt er sich wieder ins Bett und schläft weiter. Am nächsten Morgen wird er vom Vater gefragt, ob er noch Fragen zum Thema Politik hätte. Darauf antwortet er, dass er es begriffen hätte: Der Kapitalismus missbraucht die Arbeiterklasse, während die Regierung schläft. Das Volk wird total ignoriert und die Zukunft ist voll beschissen.

33
8

Schreibe einen Kommentar

Privacy Preference Center