Richter: „Ich verurteile Sie hiermit zu 2.000 Euro Geldstrafe, weil sie unseren Herrn Minister unflätig beschimpft haben. Haben Sie dem noch etwas hinzuzufügen?“ Angeklagter: „Im Prinzip schon, aber dafür reicht mein Geld leider nicht…“

Der Angeklagte zu seinem Rechtsanwalt: „Wenn ich mit einem halben Jahr davonkomme, bekommen sie 10.000 Euro von mir.“ Nach dem Prozess meint der Anwalt: „Das war wirklich ein hartes Stück Arbeit, die wollten Sie doch glatt freisprechen…“

Zwei Männer sitzen im Kino nebeneinander. Kurz vor der Pause erscheint ein Kaktus auf der Leinwand und weit hinten sieht man einen Cowboy sich nähern. Dann geht das Licht an. Der eine Mann sagt zum anderen: „Was wettest du, reitet der Cowboy in den Kaktus?“ Der andere Mann antwortet: „Das glaube ich nicht. So dumm ist dieser Cowboy nicht.“ Die beiden verabreden, dass sie nach der Vorstellung eine Flasche Wein trinken gehen und dass der Verlierer der Wette bezahlt. Nach der Pause zeigt sich, dass der Cowboy tatsächlich in den Kaktus reitet. So genießen die beiden nach der Vorstellung eine Flasche Wein in einem nahe gelegenen Restaurant. Kurz bevor es ans Bezahlen geht, sagt der Gewinner: „Ich muss gestehen, dass die Wette nicht fair war. Ich habe den Film bereits zum zweiten Mal gesehen.“ Darauf antwortet der andere: „Macht nichts, ich schon zum fünften Mal. Aber ich hätte nicht gedacht, dass dieser Dummkopf noch einmal in den Kaktus reitet.“

Treffen sich zwei Männer: „Ich baue meiner Frau gerade einen neuen Stuhl!“ – „Finde ich prima. Und, wie kommst Du voran?“ – „Hervorragend, bis auf die Elektrik bin ich fertig…“

An einem Brezelstand kommt ein Mann vorbei, legt 50 Cent auf die Theke und geht weiter, ohne eine Brezel zu nehmen. Am nächsten Tag kommt derselbe Mann wieder, legt seine 50 Cent auf die Theke und nimmt wieder keine Brezel mit. So geht es drei Monate weiter. Jeden Tag kommt der Mann vorbei, bezahlt 50 Cent, nimmt aber keine Brezel. Eines Tages legt der Mann seine 50 Cent auf die Theke und will gerade wieder gehen, als ihn die Verkäuferin anspricht: „Halt, mein Herr, einen Moment bitte!“ – „Ich wusste, dass Sie mich irgendwann fragen würden, warum ich nie eine Brezel nehme“ sagt der Mann lächelnd. „Nein“, antwortet die Verkäuferin, „ich wollte Ihnen nur sagen, dass die Brezeln jetzt 60 Cent kosten.“

Steigt eine Mutter mit ihrem Kind in den Bus, sagt ein Fahrgast: „Sie haben aber ein hässliches Kind!“ Die Mutter geht empört zum Busfahrer und berichtet. Der Busfahrer hält sofort an und sagt: „Gehen Sie und machen Sie ihn fertig. Ich halte so lange Ihren Affen fest!“

Der Ehemann kommt früher nach Hause, seine Frau liegt nackt im Bett. Er freut sich und will nur noch rasch ins Bad. Dort trifft er einen nackten Mann. Er fragt empört: „Wer sind Sie denn!“ – „Ich bin der Kammerjäger und jage bei Ihnen die Motten!“ – „Aber Sie haben doch rein gar nichts an!“ – „Diese Mistviecher!“

Ein betrunkener Mann steht in der Straßenbahn und beschimpft die Fahrgäste zu seiner Linken: „Lauter Idioten seid ihr, Idioten!“ Die Leute zu seiner Rechten brüllt er an: „Lauter Ehebrecher seid ihr, Ehebrecher!“ Plötzlich springt ein Mann auf und schreit ihn an: „Was fällt Ihnen ein? Ich bin seit 20 Jahren verheiratet und habe meine Frau noch nie betrogen!“ Darauf antwortet der Mann: „Dann setz dich gefälligst rüber zu den Idioten…“

Ein Taxi-Passagier tippt dem Fahrer auf die Schulter, um etwas zu fragen. Der Fahrer schreit laut auf, verliert die Kontrolle über den Wagen, verfehlt knapp einen entgegenkommenden Bus, schießt über den Gehsteig und kommt wenige Zentimeter vor einem Schaufenster zum stehen. Für ein paar Sekunden ist alles ruhig, dann schreit der Taxifahrer laut los: „Machen Sie das nie wieder! Sie haben mich ja zu Tode erschreckt!“ Der Fahrgast ist völlig erschrocken und entschuldigt sich verwundert: „Ich konnte ja nicht wissen, dass Sie sich wegen eines Schultertippens dermaßen erschrecken.“ „Naja“, meint der Fahrer, „heute ist mein erster Tag als Taxifahrer. Die letzten 25 Jahre bin ich Leichenwagen gefahren.“

Die Indianer in einem abgelegenen Reservat gehen zu ihrem neuen Häuptling und fragen, wie kalt der nächste Winter wird. Da dieser die geheimen Künste seiner Vorfahren nie gelernt hat, befiehlt er seinen Brüdern, Feuerholz zu sammeln, ruft aber auch den Wetterdienst an und fragt: „Wie kalt wird der Winter?“ „Sehr kalt“, lautet die Antwort. Der Häuptling kehrt zurück zu seinen Stammesbrüdern und trägt ihnen auf, mehr Feuerholz zu sammeln. Eine Woche später ruft er wieder an: „Sind Sie sicher, dass der Winter sehr kalt wird?“ „Vollkommen sicher.“ Der Häuptling befiehlt seinen Stammesbrüdern, noch mehr Feuerholz zu sammeln. Eine Woche später ruft er noch einmal an. „Sind Sie immer noch sicher?“ „Ja, es wird der kälteste Winter seit Menschengedenken.“ „Woher wissen Sie das so genau?“ „Weil die Indianer wie verrückt Feuerholz sammeln!“

Ein Mann kommt in eine Apotheke und fragt: „Haben Sie etwas Zucker?“ Der Apotheker geht nach hinten und kommt mit einem Beutel Zucker wieder. „Haben Sie vielleicht auch einen Löffel?“ fragt der Mann weiter. Der Apotheker langt unter die Theke und holt einen Löffel hervor. Der Mann holt einen Löffel voll Zucker aus dem Beutel, zieht ein kleines Fläschchen aus der Tasche und träufelt vorsichtig einige Tropfen auf den Zucker. „Probieren Sie mal“, sagt er zum Apotheker. Der probiert den beträufelten Zucker und fragt: „Und was soll das jetzt bedeuten?“ „Ach, nichts weiter, mein Arzt hat zu mir gesagt: Gehen Sie in die Apotheke und lassen Sie Ihren Urin auf Zucker testen …“

Ein Blinder steht an der Ampel. Plötzlich pinkelt ihm sein Hund ans Bein. Der Blinde gibt dem Hund darauf einen Hundekuchen. Ein Passant sieht das und fragt: „Warum geben Sie ihrem Hund denn einen Hundekuchen dafür dass er Sie anpinkelt?“ Der Blinde antwortet: „Wissen Sie, wenn ich ihm einen Kuchen gebe, weiß ich, wo vorne ist. Und wenn ich weiß, wo vorne ist, kann ich ihm besser in den Hintern treten.“

Ein Bayer steigt zu einem Ostfriesen in den Fahrstuhl, nickt ihm zu und sagt: „Grüß Gott!“ Darauf der Ostfriese freundlich: „Tut mir leid, aber so weit fahre ich nicht…“

Zwei Männer im Supermarkt stoßen zusammen. Meint der eine völlig aufgelöst: „Entschuldige, aber ich bin total durcheinander, ich suche meine Frau!“ Darauf der andere: „Mir geht es auch so, seit 30 Minuten suche ich schon. Wie sieht Deine denn aus?“ „Meine hat blonde lange Haare, ist 1.80 m groß, braungebrannt, vollbusig, tolle Figur, hat einen superkurzen Mini an, ein weißes enges Top ohne BH und Schuhe mit sehr hohen Absätzen…und wie sieht Deine aus?“ „Scheiß drauf, wir suchen Deine.“

Treffen sich zwei Sportler. Sagt der eine: „Du, ich hab seit Neuestem einen Golfsack!“ Darauf der andere: „Oh, das tut mir leid. Tut das auch so weh wie ein Tennisarm?“

Geht ein Mann ins Bordell und fragt eine der Damen nach den Preisen. Darauf antwortet sie: „100 Euro im Bett, 20 Euro auf dem Teppich.“ Der Mann gibt ihr 100 Euro. Darauf sie: „Prima, im Bett ist es eben doch am Schönsten!“ Antwortet der Mann: „Wieso Bett? Ich nehme fünf Mal Teppich…“

Privacy Preference Center