Ein Coca-Cola-Vertreter wird zum Papst vorgelassen. „Eure Heiligkeit, ich möchte Ihnen ein Angebot machen!“, sagt der Vertreter zum Papst. „Mein Unternehmen zahlt Ihnen zehn Millionen Euro, wenn ab jetzt die Priester in den Messen ‚Unser täglich Coke gib uns heute‘ sagen!“ Der Papst sieht ihn verständnislos an und schüttelt nur den Kopf. Der Vertreter: „Wir würden auch 100 Millionen zahlen!“ Darauf dreht sich der Papst zu seinem Marketingleiter um und fragt: „Wie lange läuft noch der Vertrag mit dieser Bäckerei?“

33
7

Schreibe einen Kommentar

Privacy Preference Center